Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen +49 251 62077-0

oder

Kontakt Zum Kontaktformular Film Film

Aktuelles aus dem Sportrecht


Das berühmt-berüchtigte Bosman-Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat im Jahr 1995 das etablierte Transfersystem im Profifußball auf den Kopf gestellt. Doch auch heute geraten die Regularien von Sportverbänden immer wieder mit europäischen Rechtsvorschriften in Konflikt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Grundfreiheiten des Binnenmarkts und das EU-Kartellrecht. Das Webinar greift vor diesem Hintergrund brandaktuelle Rechtsfragen aus der Welt des Sports auf: Sind Konzepte wie das Financial Fairplay oder das Verbot von Drittbeteiligungen an Transferrechten EU-rechtskonform? Wie steht es um die 50+1-Regel im deutschen Fußball? Und ist die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein etwa der neue Bosman?

Referent


Alexander Scheuch

Dr. Alexander Scheuch

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

2005–2010 Studium der Rechtswissenschaft und Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (Englisch) in Münster; 2010–2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht in Münster; 2013 Promotion zu einem gesellschaftsrechtlichen Thema; 2013–2015 Referendariat am Landgericht Bonn; anschließend Justiziar beim 1. FC Köln; seit Ende 2015 Akademischer Rat a.Z. und Habilitand am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht in Münster; seit 2017 Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Erfahrung als Dozent u.a. bei der JurGrad, der Westfälischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie und im Rahmen des „Programme in European Private Law for Postgraduates“.

Termin


Das Webinar findet am 20. Februar von 15.30 - 17.00 Uhr statt. Dabei sind 60 Minuten für den Vortrag und 30 Minuten für etwaige Fragen eingeplant.

Teilnahmegebühr


Die Teilnahme an diesem Webinar ist für Teilnehmer und Absolventen unserer Masterstudiengänge vollkommen kostenfrei.

Für Externe beträgt der Teilnahmebeitrag 69 € zzgl. Umsatzsteuer.

Anmeldung


Das Anmeldeformular zum Webinar finden Sie hier.

Technische Voraussetzungen


Für eine Teilnahme benötigen Sie lediglich ein passendes Endgerät und eine stabile Internetverbindung.

Ihre Ansprechpartnerin


Haben Sie noch Fragen? Dann schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Rechtsanwältin Kirsten Schoofs
Geschäftsführerin

Tel.: +49 251 62077-10
Mail: kirsten.schoofs(at)jurgrad.de