Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen +49 251 62077-0 Kontakt Kontaktformular Broschüre Broschüre Film Film .

Sie möchten mehr erreichen.
Wir kennen die besten Routen.

Frühbucherrabatt bis 01.07.2022!

Erbrecht & Unternehmensnachfolge

Berufsbegleitender Masterstudiengang | Abschluss: LL.M.

zugleich Fachanwalt:in für Erbrecht (Jurist:innen) / Fachberater:in für Unternehmensnachfolge (Steuerberater:innen)

Anmeldeformular Download
Broschüre

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Erbrecht & Unternehmensnachfolge“ vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern interdisziplinäres Spezialwissen und Fachkompetenz im Bereich Erbrecht & Unternehmensnachfolge auf universitärem Niveau. Das Programm richtet sich an erfahrene Berufsträger:innen ebenso wie an junge Absolvent:innen, Berufseinsteiger:innen und Referendar:innen, deren Ziel eine Führungsposition in Kanzleien, Banken, in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in Family Offices ist.

Zu den Inhalten

Der Studiengang in Kürze


  • Berufsbegleitend zum Hochschulgrad „Master of Laws” (LL.M.) / 60 ECTS-Punkte
  • Zugleich Fachanwalt:in für Erbrecht (Jurist:innen) bzw. Fachberater:in für Unternehmensnachfolge (Steuerberater:innen & Rechtsanwältinnen bzw. Rechtsanwälte)
  • Dauer: 3 Semester zzgl. Masterarbeit
  • Aufbau: 8 Module, 360 Unterrichtsstunden, Unterrichtssprache Deutsch
    (Für Bewerber:innen ohne rechtliches Erststudium: Kostenfreier Vorschaltkurs im Umfang von zzgl. 25 Unterrichtsstunden)
  • Kurze Präsenzphasen: Eine Einführungswoche und insgesamt 14 Präsenzwochenenden einmal im Monat i.d.R. von Donnerstag bis Samstag
  • Flexible Studiengestaltung: Nachholen versäumter Veranstaltungen, Verschieben der Masterarbeit, Möglichkeit der Beurlaubung etc. (s. auch den Reiter "Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium" unter "Rund ums Studium")
  • Intensive und persönliche Betreuung der Studierenden durch die gemeinnützige JurGrad gGmbH, basierend auf jahrelanger Erfahrung seit 2002
  • Nächster Studienbeginn: Oktober 2022
  • Frühbuchertarif bei Anmeldung bis zum 01.07.2022

Ihre Ansprechpartnerin


Rechtsanwältin Nina Israel
Geschäftsführerin

Tel.: +49 251 62077-13
Mail: nina.israel(at)jurgrad.de