Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen +49 251 62077-0

oder

Kontakt Zum Kontaktformular Film Film .

Sie möchten mehr erreichen.
Wir kennen die besten Routen.

Jahrgang 2021 voll!
Jetzt für 2022 anmelden!

Erbrecht & Unternehmensnachfolge

Berufsbegleitender Masterstudiengang | Abschluss: LL.M.

zugleich Fachanwalt für Erbrecht (Juristen) / Fachberater für Unternehmensnachfolge (Steuerberater)

Anmeldeformular Download
Broschüre

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Erbrecht & Unternehmensnachfolge“ vermittelt den Teilnehmern interdisziplinäres Spezialwissen und Fachkompetenz im Bereich Erbrecht & Unternehmensnachfolge auf universitärem Niveau. Das Programm richtet sich an erfahrene Berufsträger ebenso wie an junge Absolventen, Berufseinsteiger und Referendare, deren Ziel eine Führungsposition in Kanzleien, Banken, in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in Family Offices ist.

Die Veranstaltungen des Masterstudiengangs „Erbrecht & Unternehmensnachfolge“ finden aufgrund des Lockdowns bis voraussichtlich zum 26.04.2021 ausschließlich online über Zoom statt.

Der Studiengang 2021, der am 21. April beginnt, ist leider ausgebucht. Bei Interesse können Sie sich gerne auf eine Warteliste setzen lassen.

Zu den Inhalten

Der Studiengang in Kürze


  • Berufsbegleitend zum Hochschulgrad „Master of Laws” (LL.M.) / 60 ECTS-Punkte
  • Zugleich Fachanwalt für Erbrecht (Juristen) bzw. Fachberater für Unternehmensnachfolge (Steuerberater & Rechtsanwälte)
  • Dauer: 3 Semester zzgl. Masterarbeit
  • Aufbau: 8 Module, 360 Unterrichtsstunden, Unterrichtssprache Deutsch
    (Für Nichtjuristen: Kostenfreier Vorschaltkurs im Umfang von zzgl. 25 Unterrichtsstunden)
  • Kurze Präsenzphasen: Eine Einführungswoche und insgesamt 14 Präsenzwochenenden einmal im Monat i.d.R. von Donnerstag bis Samstag
  • Flexible Studiengestaltung: Nachholen versäumter Veranstaltungen, Verschieben der Masterarbeit, Möglichkeit der Beurlaubung etc. (s. auch den Reiter "Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium" unter "Rund ums Studium")
  • Intensive und persönliche Betreuung der Studierenden durch die gemeinnützige JurGrad gGmbH, basierend auf jahrelanger Erfahrung seit 2002
  • Nächster Studienbeginn: 21. April 2021
  • Frühbuchertarif bei Anmeldung bis zum 01.02.2021

Ihre Ansprechpartnerin


Rechtsanwältin Nina Israel
Geschäftsführerin

Tel.: +49 251 62077-13
Mail: nina.israel(at)jurgrad.de