Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen+49 251 62077-0KontaktKontaktformularBroschüreBroschüreFilmFilm.
Es sind noch Studienplätze frei!

Mergers & Acquisitions

Berufsbegleitender Masterstudiengang | Abschluss LL.M. / EMBA

zugleich Fachanwalt/Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

AnmeldeformularDownload
Broschüre

Das Executive Board


Als Gremium mit beratender Funktion, das sich aus Professoreninnen und Professoren sowie Praktikerinnen und Praktikern zusammensetzt, überwacht das Executive Board die Qualität und legt die strategische Ausrichtung des Studiengangs fest. Die Studieninhalte werden dabei ständig an die aktuellen Entwicklungen und Bedürfnisse des Marktes angepasst.

Reinhard Pöllath, LL.M.

Prof. Dr. Reinhard Pöllath, LL.M.

POELLATH, München, Vorsitzender

Details

1969–1974 Jura-Studium in Regensburg, München und Harvard als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes; seit 1977 Rechtsanwalt in München, zwischenzeitlich in Frankfurt a. M. und Berlin; 1980–1997 Partner in deutscher und internationaler Sozietät; 1993–1997 Geschäftsführer eines Immobilien- und Hotelunternehmens; 2002/2003 Vorstandsvorsitzender eines Konsumgüter- und Handelsunternehmens; Vorsitzender, Ausschussvorsitzender und Mitglied in Aufsichtsräten; gemeinnützige Tätigkeit vor allem in POELLATH-Stiftungen für China (www.china-stiftung.de) und für Kleinstdarlehen (sog. Microloans an 10.000 Familien, vor allem Frauen www.up-micro-loans.de); Vorstandssprecher der Max-Planck-Förderstiftung (www.maxplanckfoerderstiftung.org); Berater für Familienunternehmen und Großvermögen, bei Unternehmenskauf und -nachfolge, Stiftungen und Trusts; zahlreiche Veröffentlichungen und Lehraufträge.

Joachim Englisch

Prof. Dr. Joachim Englisch

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

1993 - 1998 Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten in Saarbrücken, Salamanca (Spanien) und Köln; 1998 Erste juristische Staatsprüfung; 2001 Assessorexamen; anschließend zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, von 2004 bis 2007 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Steuerrecht der Universität zu Köln; davon 18 Monate freigestellt zur Wahrnehmung eines Forschungsstipendiums der DFG; 2004 Promotion; 2007 Habilitation; die Dissertationsschrift zur Dividendenbesteuerung wurde mit dem Hans-Flick-Ehrenpreis, die Habilitationsschrift mit dem Thema "Wettbewerbsgleichheit im internationalen Handel" wurde mit dem Albert-Hensel-Preis ausgezeichnet; ab 2007 zunächst Lehrstuhlvertretung an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg, seit dem 1. Januar 2008 dort Inhaber des Lehrstuhls für Steuerrecht, Finanzrecht und Öffentliches Recht; zum April 2010 Wechsel an die WWU Münster auf einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Steuerrecht; Forschungsaufenthalt in Madrid (2003); seit 2007 Wahrnehmung einer Gastprofessur am European Tax College der Universität Tilburg (NL); redaktioneller Beirat bei in- und ausländischen steuerjuristischen Zeitschriften.

Ingo Saenger

Prof. Dr. Ingo Saenger

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Akademischer Leiter

Details

1981–1986 Studium der Rechts- und Geschichtswissenschaften in Marburg; 1987–1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsvergleichung und Promotion an der Universität Marburg; 1990–1993 Referendariat; 1993–1996 Wissenschaftlicher Assistent und Habilitation an der Universität Jena; Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Dresden und Bielefeld; seit 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Gesellschaftsrecht an der Universität Münster; Direktor des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht; Forschungsschwerpunkte: Deutsches und Europäisches Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Stiftungsrecht, Internationales Kaufrecht, Handelsrecht, Zivilprozessrecht.

Gerhard Schewe

Prof. Dr. Gerhard Schewe

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

Seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal & Innovation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; vorherige Tätigkeit: Lehrstuhlvertretungen bei der Universität der Bundeswehr in Hamburg; Forschungsschwerpunkte: Post Merger Integration, Innovationsmanagement, Sportmanagement.

Theresia Theurl

Prof. Dr. Theresia Theurl

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen im Centrum für Angewandte Wirtschaftsforschung; Studium der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Innsbruck und München; seit 1979 Lehrtätigkeit; seit 1997 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Leitung von diversen Praktikerseminaren, u. a. Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte von Volks- und Raiffeisenbanken; Management-Konferenzen des Institute for International Research, Wien; Forschungsschwerpunkte: Ökonomik der Unternehmenskooperation und -verschmelzung; Organisations- und Institutionenökonomik; Internationale Wirtschaftsbeziehungen; Monetäre Ökonomik und Wirtschaftspolitik.

Das Dozententeam


Zu unseren Dozierenden zählen nicht nur renommierte Hochschulprofessor:innen, sondern auch zahlreiche Praktiker:innen aus national und international agierenden Kanzleien, Banken, Unternehmensberatungen, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Alle Dozierenden verfügen über eine exzellente Reputation und bringen langjährige Berufserfahrung und tiefgehende Kenntnisse in ihrem Tätigkeitsbereich mit. Für die Studierenden bietet sich hier die einmalige Gelegenheit, vom Erfahrungsschatz ausgewiesener Expertinnen und Experten aus dem Bereich „Mergers & Acquisitions“ zu profitieren sowie die unterschiedlichen Arbeitsabläufe in den verschiedenen Berufsbereichen kennen zu lernen.  

Peter Becker

Dr. Peter Becker

Rechtsanwalt, Münster

Details

Diplom-Finanzwirt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Bereich "Buchführung und Bilanzierung"; daneben Dozententätigkeit in Postgraduierten- und Praktikerlehrgängen zum Steuer-, Gesellschafts- und Bilanzrecht.

Georg Bitter

Prof. Dr. Georg Bitter

Universität Mannheim

Details

1990–1995 Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg und Genf; 1995 Erstes Juristisches Staatsexamen; 1999 Promotion und Zweites Juristisches Staatsexamen; 1999–2005 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Bonn (Lehrstuhl Prof. Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt); 2005 Habilitation; seit WS 2005/2006 an der Universität Mannheim tätig als Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht; Direktor des Instituts für Unternehmensrecht (IURUM) und Vorstandsvorsitzender des Zentrums für Insolvenz und Sanierung (ZIS); Mitglied von Auswahlkommissionen der Studienstiftung des Deutschen Volkes; zahlreiche Veröffentlichungen; Forschungsschwerpunkte: Gesellschafts-, Insolvenz-, Kapitalmarkt- und Bankrecht.

Mirjam Boche

Dr. Mirjam Boche

ARQIS Rechtsanwälte Partnergesellschaft, Düsseldorf

Martin Bouchon, LL.M.

Dr. Martin Bouchon, LL.M.

Bouchon & Partner, Frankfurt a. M.

Details

Seit 2008 Bouchon & Partner Rechtsanwälte; zuvor Partner bei Schalast & Partner, Frankfurt a. M., Partner bei Hölters & Elsing, Frankfurt a. M.; davor bei Clifford Chance Pünder, Frankfurt a. M.; Tätigkeitsschwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions und Kapitalmarktrecht.

Heiner Braun

Dr. Heiner Braun

Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt a. M.

Details

Heiner Braun is managing partner of the Shanghai office and a member of the corporate practice group. His areas of practice include corporate and finance law with particular emphasis on mergers & acquisitions, private equity, public takeovers, securities and general corporate law.

Alice Broichmann

Dr. Alice Broichmann

Allen & Overy LLP, München

Details

Rechtsanwältin bei Allen & Overy (München); Studium der Rechtswissenschaften in Passau und München; Tätigkeitsschwerpunkte: M&A Streitigkeiten, Corporate Litigation, wirtschaftsrechtliche Streitigkeiten, Mergers & Acquisitions, Internationales Privatrecht.

Martin Bünning

Dr. Martin Bünning

Reed Smith LLP, Frankfurt a. M.

Details

Seit 2019 Partner bei Reed Smith LLP in Frankfurt, zuvor seit 2008 Partner in internationalen Großkanzleien, Rechtsanwalt und Steuerberater. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Unternehmenssteuerrecht, einschließlich der Beratung bei Unternehmenskäufen und Umwandlungsvorgängen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der steuerlichen Beratung von Immobilientransaktionen sowie bei der Strukturierung von Fonds (-beteiligungen) und hybriden Finanzierungen.

Matthias Casper

Prof. Dr. Matthias Casper

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

1985–1992 parallel zum Wehrdienst und einer Berufsausbildung zum Bankkaufmann Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen; 1989–1993 Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Cambridge; 1992 Dipl.-Ökonom, 1993 Erstes und 1995 Zweites Juristisches Staatsexamen; 1995–2001 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht (Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Ulmer); 1998 Promotion mit einem aktienrechtlichen Thema; 2001 / 2002 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft; im Juli 2002 Habilitation durch die Juristische Fakultät der Universität Heidelberg mit einer Arbeit über Optionsverträge; Lehrbefugnis für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Kapitalmarkt- sowie Wirtschaftsrecht; nach Lehrstuhlvertretungen in Heidelberg und Münster seit Oktober 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Direktor des Instituts für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht. Seit 2006 Mitherausgeber der Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft (ZBB) sowie seit 2013 Mitglied im Arbeitskreis Finanzmarktgesetzgebung im BMF.

Kerstin Deiters, LL.M., EMBA

Kerstin Deiters, LL.M., EMBA

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Mark Deiters

Prof. Dr. Mark Deiters

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

Geb. 1970 in Kiel, 1990–1994 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn; 1994 erste und 2000 zweite juristische Staatsprüfung; 1999 Promotion; anschließend wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht von Prof. Dr. Helmut Frister; im Januar 2006 Habilitation; seit November 2006 Universitätsprofessor; Tätigkeit als Strafverteidiger in Wirtschaftsstrafverfahren; seit 2014 Of Counsel der Dortmunder Kanzlei Park| Wirtschaftsstrafrecht.

Hans Diekmann

Dr. Hans Diekmann

Allen & Overy LLP, Düsseldorf

Details

Studium der Rechtswissenschaften in Münster/Westfalen und Paris 1983 – 1988, Zweites Staatsexamen, Düsseldorf, 1992, Rechtsanwalt seit 1993. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland, 1992 – 1999, Shearman & Sterling LLP, 1999 – 2013, Allen & Overy LLP, seit 2013. Überwiegend Beratung von vorwiegend DAX- und MDAX-Unternehmen sowie Finanzinstituten und großen börsennotierten Unternehmen im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie bei M&A-Transaktionen einschließlich im Rahmen von öffentlichen Übernahmen sowie u.a. bei Hauptversammlungen, Börsengängen, Konzernumstrukturierungen und auch bei laufenden gesellschaftsrechtlichen Belangen und Finanzierungsfragen. Beratung von Vorständen und Aufsichtsräten in Angelegenheiten zur Corporate Compliance.

Achim Dörner, LL.M.

Achim Dörner, LL.M.

DWT. Dörner Wirtschaftstreuhänder GmbH, Ludwigsburg

Details

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Certified Valuation Analyst; spezialisiert auf Beratung bei M&A-Transaktionen und betriebswirtschaftliche Sonderuntersuchungen. Studium der Betriebswirtschaft sowie der Rechtswissenschaften (LL.M.). Berufsstart bei Big4; im Anschluss mehrjährige Tätigkeit in teils börsennotierten Unternehmen als Vice President Finance und Finanzvorstand/CFO. Bis 2012 Partner einer der TOP 20 Prüfungs- und Beratungsgesellschaften. Seit 2012 Gründer und Geschäftsführer der DWT. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit o.g. Spezialisierungen. Seit 2002 Lehraufträge an Hochschulen sowie Fortbildungseinrichtungen für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Martin Eichel, EMBA

Martin Eichel, EMBA

Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V.

Details

Diplom-Kaufmann, EMBA (M&A) - Nach seiner Tätigkeit bei einer mittelständischen M&A Boutique als Berater für M&A-Transaktionen und Financial Due Diligence hat Herr Eichel den Bereich "M&A und Integrationsmanagement" der ARDEX Gruppe aufgebaut und verantwortete die weltweiten Akquisitions- und Integrationsprozesse. Seit 2018 hat er die kaufmännische Leitung der Wakol Gruppe übernommen, einer Unternehmensgruppe, welche in 2015 durch Herrn Eichel und sein Team akquiriert und in Folge als Teil der ARDEX Gruppe integriert wurde.

Darüber hinaus engagiert sich Herr Eichel seit 2016 aufbauend auf seine Gastdozententätigkeit an verschiedenen Hochschulen insbesondere im Bildungsauftrag des Bundesverbandes M&A (Arbeitskreis PMI - vormals Gesellschaft für Post Merger Integration e.V.).

Dr. Markus Ernst, LL.M. (NYU)

Dr. Markus Ernst, LL.M. (NYU)

Hengeler Mueller, München

Details

Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg; Referendariat in Augsburg, München und Bonn; 2005-2006 Masterstudium (LL.M. International Taxation) an der New York University School of Law; 2009 Promotion im Steuerrecht (Gesellschafter-Fremdfinanzierung im deutschen und U.S.-amerikanischen Steuerrecht) an der Universität zu Köln; 2011 Steuerberater. Beruflicher Werdegang: 2007-2008 Shearman & Sterling LLP, München; 2008-2017 Allen & Overy LLP, München/Düsseldorf; seit 2017 Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB.

Christian Gerber, CFA

Christian Gerber, CFA

ATRONI GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf

Details

Christian Gerber ist Partner bei der Atroni GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf und als Wirtschaftsprüfer in Düsseldorf tätig. Er beschäftigt sich im Schwerpunkt mit der Begleitung von M&A Transaktionen und damit verbundenen Unternehmensbewertungen. Dozent bei der JurGrad seit 2017. Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim (Diplom-Ökonom) und an der Business School der University of Connecticut, USA.

Johannes Gerds

Dr. Johannes Gerds

InnoCorp. GmbH, Düsseldorf

Details

Dr. Johannes Gerds ist einer der führenden PMI-Autoren und -Berater in Deutschland. In seiner 20-jährigen Berufstätigkeit war er unter anderem Partner bei Deloitte, wo er den Bereich Post Merger Integration verantwortlich geleitet hat. Neben seiner Beratungstätigkeit ist Dr. Gerds Autor zahlreicher Publikationen und hat in 2011 die Gesellschaft für Post Merger Integration e. V. ins Leben gerufen.

Sebastian Gerlinger, LL.M.

Dr. Sebastian Gerlinger, LL.M.

POELLATH, München

Details

Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen, Zürich/Schweiz, Münster (LL.M. 2016) und München (Promotion 2016), Zulassung als Rechtsanwalt 2014. Seit 2008 bei POELLATH (als freier Mitarbeiter bis 2014, seit 2014 als Associate), Secondment in einem international tätigen Family Office in San Francisco/USA. Spezialisiert auf: Mergers & Acquisitions mit Schwerpunkten auf Private Equity, Transaktionen, Venture-Capital-Investitionen

Johanna Schmidt

Johanna Schmidt

Linklaters LLP, Frankfurt

Details

Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Stuttgart; Steuerberaterin bei Linklaters LLP, Frankfurt;
Tätigkeitsschwerpunkt: Beratung in Fragen des nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenssteuerrechts mit dem Fokus auf Mergers & Acquisitions und Umstrukturierungen.

Thomas Hoeren

Prof. Dr. Thomas Hoeren

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

1980–1987 Studium der Theologie und Rechtswissenschaften in Münster, Tübingen und London; 1986 Erwerb des Grades eines kirchlichen Lizentiaten der Theologie; 1987 Erstes Juristisches Staatsexamen; 1989 Promotion an der Universität Münster; 1991 Zweites Juristisches Staatsexamen; 1994 Habilitation an der Universität Münster; 1995–1997 Universitätsprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Professur für Bürgerliches Recht und internationales Wirtschaftsrecht); seit April 1996 Richter am OLG Düsseldorf; seit April 1997 Universitätsprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Professor für Informationsrecht und Rechtsinformatik) sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM); Forschungsschwerpunkte: EDV-Recht, Rechtsinformatik, Banken- und Versicherungsrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, internationales Wirtschaftsrecht.

Yasmin Holm

Dr. Yasmin Holm

Group of Tax, Lilium N.V., München

Details

Geboren 1985; Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und München; Rechtsreferendariat in München; seit 2017 als Rechtsanwältin, erst bei Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (Frankfurt, München), dann bei Milbank, Tweed, Hadley &McCloy LLP (München), nun bei der Lilium-Gruppe als Group Head of Tax tätig; Tätigkeitsschwerpunkt im Steuerrecht, insbesondere nationales und internationales Unternehmenssteuerrecht, M&A, Private Equity.

Jens Hörmann

Jens Hörmann

POELLATH, München

Details

Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz; seit 2000 Rechtsanwalt und seit 2008 Partner bei POELLATH (München); Mitgründer des Münchner M&A Forum e.V. (www.mma-forum.eu); Lehrbeauftragter für M&A an der Universität Münster seit 2007; Tätigkeitsschwerpunkte sind M&A, Private Equity, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Infrastruktur-Transaktionen

Benedikt Hohaus

Dr. Benedikt Hohaus

POELLATH, München

Details

Geboren 1968; Banklehre; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster; 1997 Promotion; seit 1998 als Rechtsanwalt bei POELLATH in München tätig; seit 2002 Fachanwalt für Steuerrecht; seit 2005 Partner; Tätigkeitsschwerpunkte im Gesellschafts- und Steuerrecht; div. Veröffentlichungen und Vorträge zu gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragestellungen, insb. zu Management-Buy-Outs und der Strukturierung von Management-Beteiligungen.

Staffan Illert

Staffan Illert

Linklaters, Düsseldorf

Details

Seit 2006 Rechtsanwalt und seit 2013 Partner bei Linklaters LLP in Düsseldorf. Er ist spezialisiert auf nationale und internationale M&A-Transaktionen und öffentlichen Übernahmen sowie Unternehmensumstrukturierungen, und berät regelmäßig Vorstände und Aufsichtsräte in Fragen der Organhaftung, Corporate Governance und zu kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen.

Dr. Michael Inhester

Dr. Michael Inhester

POELLATH, München

Details

Studium der Rechtswissenschaften in Münster; Promotion 1995; seit 1999 bei POELLATH; Tätigkeitsschwerpunkte: Mergers & Acquisitions; Venture Capital; Private Equity; Steuerrecht; Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht; rechtliche Beratung von Investoren, Verkäufern und Management-Teams in Buy-Out-Transaktionen und Venture Capital-Investitionen.

Jin-Hyuk Jang

Jin-Hyuk Jang

Debevoise & Plimpton LLP, Frankfurt a. M.

Details

Jin-Hyuk Jang ist Rechtsanwalt und International Counsel im Frankfurter Büro von Debevoise & Plimpton und Mitglied der Funds/Investment Management Group. Er berät Sponsoren bei der Strukturierung von Investmentfonds sowie in allen regulatorischen Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung, Beratung und Vermarktung von Fonds. Darüber hinaus berät er regulierte institutionelle Anleger bei Fondsinvestitionen. Er verfügt über umfassende Erfahrungen zu fondsbezogenen Aspekten der europäischen Finanzmarktregulierung.

Lars Johannsen, LL.M., EMBA

Lars Johannsen, LL.M., EMBA

Ernst & Young GmbH, Hannover

Details

LL.M. (Taxation), EMBA (M&A), Steuerberater und Senior Manager im Bereich Transaction Tax Advisory von EY. Herr Johannsen ist spezialisiert auf Unternehmenskauf und -verkauf, insbesondere steuerliche Due Diligence und Akquisitionsstrukturierung, steuerliche Optimierung bei nationalen und internationalen M&A-Transaktionen mit Tätigkeitsschwerpunkt Private Equity.

Ingo Jung

Dr. Ingo Jung

CBH Rechtsanwälte, Köln

Details

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Managing Partner bei CBH Rechtsanwälte; Studium der Rechtswissenschaften und Promotion an der Universität Göttingen; seit 1996 Rechtsanwalt in Köln; Tätigkeitsschwerpunkte: Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht sowie das Recht der neuen Medien; Initiator und Mitbegründer des Kölner Symposiums zum Marken- und Wettbewerbsrecht, der Kölner Tage zum Urheber- und Medienrecht und des Kölner Arbeitskreises für Gewerblichen Rechtsschutz; Lehrbeauftragter an der Forschungsstelle für Medienrecht der Fachhochschule Köln; zahlreiche Veröffentlichungen.

Nicholas Kessler, LL.M., EMBA

Dr. Nicholas Kessler, LL.M., EMBA

Orrick, Düsseldorf

Details

Rechtsanwalt und Solicitor (England & Wales); Partner bei Orrick im Düsseldorfer Büro; Studium in Freiburg, Münster (Dr. jur., EMBA) und Cambridge (LL.M.); Beratung nationaler und internationaler Mandanten schwerpunktmäßig in Bezug auf Schiedsverfahren (u. a. ICC, LCIA, SCC, DIS) und komplexe Streitverfahren, Mergers & Acquisitions, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht, Investitionsschutzrecht mit einem Fokus auf post M&A-Disputes und Anlagenbaustreitigkeiten im Energie- und Infrastruktursektor.

Christian Klein

Christian Klein

Herald Avocats, Paris

Details

Studium der Rechtswissenschaften in Bonn; Rechtsanwalt bei VIRGILE avocats, Paris; zuvor bei UGGC & Associés (Paris), Schürmann & Partner (Büro Paris) und EY Law (Paris); Tätigkeitsschwerpunkte: Deutsch-französischer Rechtsverkehr; grenzüberschreitender Unternehmens- und Beteiligungskauf, Gesellschaftsrecht; seit 1992 Lehrbeauftragter an den Universitäten Paris-Nanterre und Tours; ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „Recht der Internationalen Wirtschaft“.

Thorsten Knauer

Prof. Dr. Thorsten Knauer

Ruhr-Universität Bochum

Details

2000-2002 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG. 2002-2007 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie der University of Auckland (Neuseeland), Abschluss als Diplom-Kaufmann. 2007-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 2010-2013 Akademischer Rat und Habilitation am Lehrstuhl für BWL, insb. Controlling, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 2013-2016 Inhaber des Lehrstuhls für Controlling der Universität Bayreuth. Seit 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Controlling der Ruhr-Universität Bochum. Forschungsschwerpunkte: Performance Management, Unternehmenstransaktionen, Unternehmensplanung, insb. Managementprognosen, Wertorientiertes Controlling und Unternehmensbewertung.

Raphael Koch, LL.M., EMBA

Prof. Dr. Raphael Koch, LL.M., EMBA

Universität Augsburg

Details

Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht, Unternehmensrecht, Europäisches Privat- und Internationales Verfahrensrecht an der Universität Augsburg (seit 2012). 2003–2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und 2007–2012 Akademischer Rat und Habilitand am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Gesellschaftsrecht) der Universität Münster. Studium in Münster (Erstes Staatsexamen 2003; EMBA 2009) und Cambridge (LL.M. 2005), Promotion in Münster 2005, Referendariat in Düsseldorf, Köln und New York (Zweites Staatsexamen 2007), Habilitation in Münster 2012. Forschungsschwerpunkte: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht, Übernahmerecht, UN-Kaufrecht.

Andreas Kortendick, LL.M.

Andreas Kortendick, LL.M.

YPOG, Köln

Details

2006 Dipl.-Finanzwirt; 2006 - 2009 Finanzamt Münster; 2009 Master of Laws (WWU Münster); 2009/2010 Bundeszentralamt für Steuern, Bonn; 2010 Steuerberater; 2010 - 2017 Steuerberater bei Flick Gocke Schaumburg, Bonn; seit 2014 Gastdozent an der Bundesfinanzakademie; seit 2017 Partner bei YPOG, Köln.

Michael Krömker, MBA

Dr. Michael Krömker, MBA

Dentons Europe LLP, Düsseldorf

Details

Studium und Referendariat in Trier, Köln und New York. Promotion zum Dr. iur. 2002, MBA in Mannheim und Shanghai 2011, seit 2003 Rechtsanwalt. Spezialisiert auf die Beratung strategische Investoren und Finanzinvestoren bei inländischen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen, Joint Ventures und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, mit besonderem Schwerpunkt auf den Sektoren Energie und Infrastruktur, Automotive und Industrial sowie IT und Medien. Darüber hinaus berät er chinesische Mandanten bei ihren Investitionen in Deutschland und Europa.

Jens Kunzmann

Jens Kunzmann

CBH Rechtsanwälte, Köln

Details

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Partner bei CBH Rechtsanwälte; zuvor im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz Syndikusanwalt für einen großen deutschen Pharma- und Chemiekonzern. Besondere Spezialgebiete: Arbeitnehmererfinderrecht, nationale und internationale Lizenzverträge, Forschungs- und Entwicklungskooperationen sowie Schutzrechtsübertragungen und -lizenzierungen im Zusammenhang mit Unternehmensverkäufen und Umstrukturierungen. Juristische Ausbildung an den Universitäten in Trier und Norwich (England) sowie in Köln. Regelmäßige Vortragstätigkeit und Veröffentlichungen zu verschiedenen Themen des Gewerblichen Rechtsschutzes.

Thomas Liebscher

Prof. Dr. Thomas Liebscher

SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim

Details

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz; 1992 Erstes Juristisches Staatsexamen; 1994 Promotion; bis 1996 Assistent am Lehrstuhl von Frau Professor Dr. Grunewald an der Universität Mannheim; 1996 Zweites Juristisches Staatsexamen; Rechtsanwalt bei einer führenden deutschen Rechtsanwaltskanzlei; seit 2000 Partner bei Schilling, Zutt & Anschütz (ehemals Shearman & Sterling LLP); Schwerpunktmäßig im Bereich Gesellschafts- und Konzernrecht tätig, und zwar sowohl transaktionsbezogen, als auch im Rahmen der allgemeinen Beratung insbesondere großer DAX-Unternehmen und forensisch.

Britta Lissner, LL.M.

Britta Lissner, LL.M.

CBH Rechtsanwälte, Köln

Karsten Lorenz, LL.M.

Dr. Karsten Lorenz, LL.M.

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Details

Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht. Studium in Bonn, Köln und Salamanca (2011 Diplom-Jurist, 2012 Diplom-Volkswirt, 2014 LL.M., 2015 Dr. iur.). Ausbildungsstationen im für die Erbschaftsteuer zuständigen Referat des Bundesministeriums der Finanzen und im für die Feststellung der Werte nach dem Bewertungsgesetz zuständigen Senat des Finanzgerichts Köln. Seit 2017 bei Flick Gocke Schaumburg, seit 2022 Assoziierter Partner. Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung vermögender Privatpersonen und Familienunternehmen in zivil- und steuerrechtlichen Fragen, u.a. (inter-)nationale Nachfolgeplanung, auch unter Beteiligung von in- und ausländischen Stiftungen, erbschaftsteuerliche Unternehmensbewertung und steuerliche Strukturierung von Privatvermögen.

Benjamin Maciejewski, LL.M.

Benjamin Maciejewski, LL.M.

McDermott Will & Emery, München

Details

2008 – 2014 Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz, Lausanne/Schweiz und Münster (LL.M. 2019); 2014 – 2016 Referendariat am Landgericht Stuttgart; 2016-2021 Rechtsanwalt bei einer renommierten deutschen Wirtschaftskanzlei (München) im Bereich Mergers & Acquisitions; seit 2021 bei McDermott Will & Emery, München; Schwerpunkte: Mergers & Acquisitions, Private Equity, Gesellschaftsrecht.

Christofer Rudolf Mellert

Christofer Rudolf Mellert

Deloitte Legal, Düsseldorf

Details

Rechtsanwalt; Studium an der Universität Heidelberg und an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer; von 1998 bis 2013 bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln/Düsseldorf; seit 2013 Deloitte Legal, Düsseldorf; Tätigkeitsschwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Corporate Governance, Mergers & Acquisitions, Umstrukturierungen, Joint Ventures/Kooperationen und Private Equity; zahlreiche Veröffentlichungen.

Oliver Melzer

Dr. Oliver Melzer

Haspa BGM – Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand, Hamburg

Details

Dr. Oliver Melzer ist Geschäftsführer der Haspa-BGM (www.haspa-bgm.de), einem langfristigen Investor und Eigenkapitalpartner für den Mittelstand.
Zuvor war er als Gründungspartner und Geschäftsführer verantwortlich für den Auf- und Ausbau von Beteiligungsfonds (u.a. Ammer Partners), wo er über die Fondslaufzeit in zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Venture Capital, sowie mittelständischen- und Familien-Unternehmen investierte und die Beteiligungen dabei unternehmerisch begleitete.

Im Vorfeld war Hr. Melzer in der Konzernentwicklung der Tchibo Holding AG verantwortlich für M&A-, Strategie- und operative Projekte in den Unternehmensgruppen Tchibo und Beiersdorf. Zudem steuerte er die Investitionen und Zusammenarbeit mit Private Equity Fonds. Als McKinsey Berater begleitete Hr. Melzer zuvor mehrere Jahre Unternehmen, hauptsächlich aus den Sektoren High-Tech, Telekommunikation und Aerospace bei operativen und strategischen Fragestellungen, internationalen Akquisitionen und Integrationsprojekten. Hr. Melzer studierte an den Universitäten Münster und Amsterdam/Niederlande Physik und promovierte über experimentelle Teilchenphysik am CERN Genf/Schweiz. Bis 2001 leitete er internationale Forschungsprojekte u.a. in der Schweiz, in den Niederlanden und in Japan.

Eric Meyer

Dr. Eric Meyer

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Andreas Müller

Andreas Müller

Linklaters LLP, Düsseldorf

Michael Mönig

Michael Mönig

mönigundpartner Insolvenz- und Zwangsverwaltung GbR, Münster

Details

Michael Mönig gründete nach Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1983 im Januar 1984 die Sozietät Mönig in Münster. 1989 wurde Herr Mönig zum vereidigten Buchprüfer bestellt. 2001 erfolgte die Ernennung zum Fachanwalt für Insolvenzrecht. Als Insolvenzverwalter ist er tätig im Bezirk der Insolvenzgerichte Münster, Dortmund, Essen, Bochum und Leipzig. Neben der beratenden Tätigkeit im Insolvenz- und Sanierungsrecht ist Herr Mönig regelmäßig als Referent zu insolvenzrechtlichen Themen tätig.

Martin Neuhaus, M.B.L.-HSG

Dr. Martin Neuhaus, M.B.L.-HSG

Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB, Düsseldorf

Details

Seit 2020 Corporate/M&A Partner bei Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB, Düsseldorf; zuvor von 2013 – 2020 Corporate/M&A Partner bei Latham & Watkins LLP, Düsseldorf, und von 2010 – 2013 Corporate/M&A Partner und seit 2002 Rechtsanwalt bei Shearman & Ster-ling LLP, Düsseldorf; 1994-1998 Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Bay-reuth, Münster und St. Gallen; 2000 Master of European and International Business Law (M.B.L.-HSG), St. Gallen; 2001 Promotion; Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung nationaler wie grenzüberschreitender M&A-Transaktionen, öffentliche Übernahmen, Private Equity Trans-aktionen, Umstrukturierungen (einschl. Carve-outs) sowie gesellschafts- und kapitalmarkt-rechtliche (Gremien-) Beratung (Vorstand/Geschäftsführung und Aufsichtsrat – DAX40 und international).

Wilhelm Nolting-Hauff

Dr. Wilhelm Nolting-Hauff

Orrick, Düsseldorf

Details

Partner bei Orrick in Düsseldorf; Studium in Freiburg und Heidelberg (1997 Promotion zum Dr. iur.); Beratung nationaler und internationaler Mandanten im Bereich Private Equity, Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht und Joint Ventures; Vortrags- und Dozententätigkeit im Bereich M&A/Corporate.

Attila Oldag

Attila Oldag

Kirkland & Ellis International LLP, München

Details

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf grenzüberschreitenden M&A- und
Private Equity Transaktionen, Joint Venture-Transaktionen,
gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen und kapitalmarktrechtlichen
Fragestellungen. Attila Oldag ist insbesondere für deutsche und ausländische
Unternehmen sowie Finanzinvestoren tätig.

Attila Oldag wird im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 als
häufig empfohlener Anwalt in München genannt. Zudem wird er im
Handelsblatt Ranking „Deutschlands beste Anwälte 2017“ für Private Equity
und M&A geführt.

Joachim Pfeffer

Dr. Joachim Pfeffer

Freshfields Bruckhaus Deringer, Düsseldorf

Details

Rechtsanwalt und Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer; Studium der Rechtswissenschaften in Mainz, London und Göttingen; Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes; Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen; seit 1978 Rechtsanwalt in Köln; Tätigkeitsschwerpunkte: Wettbewerbs- und Kartellrecht, insbesondere in den Bereichen Fusionskontrolle und Kartellbußgeldverfahren.

René A. Pfromm, LL.M. (Harvard)

Prof. Dr. René A. Pfromm, LL.M. (Harvard)

Pfromm Consulting, Bonn

Details

René Pfromm berät Unternehmen und Kanzleien weltweit im Bereich strategischer und anwaltlicher Verhandlungsführung. Zuvor war er als Anwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP (2007-2015) tätig, inkl. eines Client Secondments zur E.ON AG und eines zweijährigen Office Secondments nach China. Er studierte an den Universitäten Bonn (Dr. iur.) und Genf, der Harvard Law School (LL.M.) sowie dem King’s College London (M.A.). Er ist Honorarprofessor an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sowie Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Bucerius Law School und der Humboldt Universität Berlin.

Martin Reufels, LL.M.

Prof. Dr. Martin Reufels, LL.M.

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Details

Geboren in Köln; Ausbildung an den Universitäten Köln und Heidelberg; Promotion 1996; Rechtsanwalt seit 1996; Partner der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek; Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht; Prof. Dr. Reufels ist Inhaber einer nebenberuflichen Professur für internationales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Fresenius in Köln; Tätigkeitsschwerpunkte: Internationales Wirtschaftsrecht, Handelsrecht, Arbeitsrecht und EU-Recht; zahlreiche Mitgliedschaften und Veröffentlichungen.

Thomas Richter

Dr. Thomas Richter

Rechtsanwaltskanzlei RICHTER, Frankfurt

Details

Dr. Thomas Richter ist Fachanwalt für Strafrecht. Er verteidigt und berät im gesamten Wirtschaftsstrafrecht. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Verteidigung und Beratung von Mandanten aus der Finanzbranche, etwa zu Fragen der Marktmanipulation und des Insiderhandels. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind das Insolvenzstrafrecht, die Bilanzdelikte und das Steuerstrafrecht.

Im Jahr 2022 hat Dr. Thomas Richter die Strafrechtskanzlei RICHTER in Frankfurt am Main gegründet. Davor war er über viele Jahre Partner bei der Strafrechtssozietät HammPartner. Begonnen hat er seine Anwaltstätigkeit bei Hengeler Mueller im Bereich Mergers & Acquisitions und Finanzierung.

Rainer Riggert

Dr. Rainer Riggert

Schultze & Braun GmbH, Achern

Details

1983–1987 Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg; nach dem ersten juristischen Staatsexamen zweijährige Tätigkeit als Assistent des staatsrechtlichen Lehrstuhls, Prof. Würtenberger; Referendarszeit; 1992 Promotion in Freiburg; seit 1994 bei Schultze & Braun; Tätigkeit als Prüfer in der ersten juristischen Staatsprüfung Baden-Württemberg; Tätigkeitsschwerpunkte: Insolvenzrecht, Sicherheitenrecht; zahlreiche Veröffentlichungen.

John L. Robinson

John L. Robinson

Wachtell, Lipton, Rosen & Katz, New York

Sebastian Rosenritt, LL.M.

Dr. Sebastian Rosenritt, LL.M.

POELLATH, München

Klaus Röder

Prof. Dr. Klaus Röder

Universität Regensburg

Details

1986–1991 Studium der Wirtschaftswissenschaften (BWL) an der Universität Augsburg; 1991–2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Statistik; 2000–2004 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzierung an der WWU Münster; seit 2004 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzdienstleistungen an der Universität Regensburg; davor Lehrtätigkeit: Universität Augsburg, WWU Münster, ESCP-EAP Berlin, Russisch-Deutsche Managementhochschule Moskau.

Ingo Saenger

Prof. Dr. Ingo Saenger

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Akademischer Leiter

Details

1981–1986 Studium der Rechts- und Geschichtswissenschaften in Marburg; 1987–1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsvergleichung und Promotion an der Universität Marburg; 1990–1993 Referendariat; 1993–1996 Wissenschaftlicher Assistent und Habilitation an der Universität Jena; Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Dresden und Bielefeld; seit 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Gesellschaftsrecht an der Universität Münster; Direktor des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht; Forschungsschwerpunkte: Deutsches und Europäisches Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Stiftungsrecht, Internationales Kaufrecht, Handelsrecht, Zivilprozessrecht.

Alexander Scheuch

Prof. Dr. Alexander Scheuch

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Details

2005–2010 Studium der Rechtswissenschaft und Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (Englisch) in Münster; 2010–2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht in Münster; 2013 Promotion zu einem gesellschaftsrechtlichen Thema; 2013–2015 Referendariat am Landgericht Bonn; anschließend Justiziar beim 1. FC Köln; seit Ende 2015 Akademischer Rat a.Z. am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht in Münster; seit 2017 Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste; 2020 Habilitation; Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht; seit Lehrstuhlvertretungen an der Universität Osnabrück und der Justus-Liebig-Universität Gießen; Erfahrung als Dozent u.a. bei der JurGrad, der WWU Weiterbildung gGmbH und der Westfälischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie im Rahmen des „Programme in European Private Law for Postgraduates“.

Gerhard Schewe

Prof. Dr. Gerhard Schewe

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

Seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal & Innovation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; vorherige Tätigkeit: Lehrstuhlvertretungen bei der Universität der Bundeswehr in Hamburg; Forschungsschwerpunkte: Post Merger Integration, Innovationsmanagement, Sportmanagement.

Jochen Schlotter

Dr. Jochen Schlotter

CMS Hasche Sigle, Frankfurt a. M.

Details

Jochen Schlotter is a stock corporation and capital markets law specialist, advising listed companies on corporate governance issues and annual general meetings as well as on public takeovers and structuring groups. Jochen Schlotter is also a notary and in this capacity regularly involved in corporate transactions, restructurings and changes of corporate form.
Jochen Schlotter became a partner of CMS in 2007. He teaches at different German academic institutions. Jochen Schlotter is also among the authors of “Beurkundung von Unternehmenstransaktionen“ (Notarisation of Corporate Transactions), a practical guide published by one of Germany’s leading legal publishers.

Stefan Schöniger

Stefan Schöniger

KPMG, Hamburg

Details

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Diplom-Kaufmann (Universität Lüneburg) und Partner bei der KPMG AG; seit 1993 bei der KPMG in Hamburg tätig; zunächst im Audit-Bereich dann im Advisory-Bereich; Leitung der Deal Advisory / Valuation-Aktivitäten am Standort Hamburg; langjährige Projekterfahrung im Bereich Unternehmensbewertung, Transaktionsberatung, Unternehmensanalyse und Financial Modelling; sein Tätigkeitsschwerpunkt umfasst Gutachtliche Unternehmensbewertungen im Rahmen transaktionsbasierter und gesetzlicher Bewertungsanlässe, Fairness Opinion sowie Purchase Price Allocation und Impairment Tests nach IFRS und HGB.

Michael Schuhmacher, LL.M.

Michael Schuhmacher, LL.M.

Noerr LLP, Frankfurt a. M.

Details

2001 - 2003 Ausbildung zum Bankkaufmann; 2003 - 2008 Studium der Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; 2008 - 2010 Referendariat; 2011 - 2015 Ashurst LLP; 2015/2016 P+P Pöllath + Partners; seit 2017 bei Noerr LLP, Frankfurt am Main, dort seit 2018 Associated Partner; Schwerpunkte: Akquisitionsfinanzierung, Unternehmensfinanzierung; Projektfinanzierung.

Alexander Schwarz, M.Jur.

Dr. Alexander Schwarz, M.Jur.

Gleiss Lutz, Düsseldorf

Details

Alexander Schwarz berät bei M&A-Transaktionen, in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten sowie im Bereich Private Equity. In den vergangenen Jahren hat er zahlreiche, meist grenzüberschreitende Transaktionen betreut. Seit 2016 ist Alexander Schwarz Co-Managing Partner der Sozietät. Sein Studium absolvierte Alexander Schwarz in Konstanz und Oxford (M.Jur. 1996). Er ist seit 2003 Partner bei Gleiss Lutz.

Günter Seulen

Dr. Günter Seulen

Oppenhoff, Köln

Details

Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Oppenhoff & Partner; Studium und Promotion an der WWU Münster; 2001-2007 Rechtsanwalt bei Linklaters in Köln; spezialisiert auf die gesellschaftsrechtliche (insbesondere aktienrechtliche) Beratung deutscher und ausländischer Unternehmen und Unternehmensgruppen, Unternehmens- und Konzernrestrukturierungen sowie die Beratung bei innerdeutschen und grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen und Joint Ventures.

Michael Siegert

Michael Siegert

Ernst & Young GmbH, Köln

Details

Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Bamberg, M.Sc. Herr Siegert ist Steuerberater und Senior Manager in der Transaction Tax Köln, mit zwischenzeitlichem einjährigen Secondment nach Stockholm. Er ist spezialisiert auf die steuerliche Beratung von Unternehmenstransaktionen, insbesondere die steuerliche Due Diligence sowie Akquisitionsstrukturierung, steuerliche Optimierung bei nationalen und internationalen M&A-Transaktionen, Restrukturierungen sowie steuerliche Integrationsberatung. Darüber hinaus betreut Herr Siegert Mandanten bei laufenden Betriebsprüfungen.

Verena Stenzel

Dr. Verena Stenzel

POELLATH, München

Details

2005 - 2010 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Regensburg; 2010 - 2012 Referendariat; 2016 Promotion; seit 2013 POELLATH, München; Schwerpunkte: M&A, Private Equity, Gesellschaftsrecht.

Frank Thiäner

Dr. Frank Thiäner

POELLATH, München

Details

1989–1994 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und Heidelberg; 1994–1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hommelhoff an der Universität Heidelberg; 1996–1999 Referendariat in Hamburg; 1999–2002 Rechtsanwalt bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in London; 2000 Zulassung als Solicitor beim Supreme Court of England and Wales; seit 2003 Rechtsanwalt bei POELLATH, München; Beratung im Bereich Private Equity und M&A sowie allgemeine gesellschaftsrechtliche Beratung; zu den Mandanten gehören vor allem Private Equity Fonds und Industrieunternehmen, aber auch private Investoren.

Christian Tönies, LL.M. Eur.

Christian Tönies, LL.M. Eur.

POELLATH, München

Details

Studium der Rechtswissenschaften in München; seit 2002 bei POELLATH; Rechtsanwalt seit 2004; dort seit 2011 Partner. Christian Tönies ist spezialisiert auf Venture-Capital, Private Equity und Mezzanine-Finanzierungs-Transaktionen.

Robert Ullmann

Prof. Dr. Robert Ullmann

Universität Augsburg

Details

Jahrgang 1981. Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Augsburg seit 2015; Steuerberater, Chartered Financial Analyst. Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie der Harvard University. Mehrjährige berufspraktische Tätigkeit bei einer „Big4“ Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Düsseldorf sowie einer auf Steuerrecht spezialisierten Kanzlei in Bonn. Steuerliche Tätigkeitsschwerpunkte: Internationales Steuerrecht, Umwandlungssteuerrecht, Verrechnungspreise.

Patricia Volhard, LL.M.

Patricia Volhard, LL.M.

Debevoise & Plimpton LLP, Frankfurt a.M.

Details

Rechtsanwältin und Partnerin bei Debevoise & Plimpton LLP, Frankfurt; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes/Saarbruck, der Johann-Wolfgang-Goethe Universität/Frankfurt a. M. und der Université Robert Schumann/Straßburg; 1999 LL.M. in Banking and Finance (London School of Economics and Political Science); Rechtsanwältin in einer internationalen Großkanzlei in Paris (dort zugelassen als avocat à la Cour) und Frankfurt; Spezialgebiete: Grenzüberschreitende Fondsstrukturierung (einschließlich Versicherungsaufsichtsrecht, Bankaufsichtsrecht, Investmentrecht).

Philipp von Braunschweig, LL.M. (Fordham)

Philipp von Braunschweig, LL.M. (Fordham)

POELLATH, München

Details

Rechtsanwalt; seit 1998 Partner bei POELLATH (München); vorherige Tätigkeit bei der Sozietät Rädler Raupach Bezzenberger und Oppenhoff & Rädler; Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im US-Bundesstaat New York; Tätigkeitsschwerpunkte: rechtliche und steuerliche Strukturierung von Unternehmenskäufen, insbesondere Management-Buy-Out.

Christoph Watrin

Prof. Dr. Christoph Watrin

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

Direktor des Instituts für Unternehmensrechnung und -besteuerung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Steuerberater; Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Köln, München und Georgetown (USA); Promotion und Habilitation an der Universität zu Köln; anschließend Tätigkeit als Rechtsanwalt, Steuerberater und Gesellschafter einer internationalen Sozietät; Forschungsschwerpunkte: Nachfolgeplanung von Familienunternehmen, Probleme der steuerlichen Gewinnermittlung, Fragen der nationalen und internationalen Steuergestaltung.

Georg Weidenbach

Dr. Georg Weidenbach

Gibson, Dunn & Crutcher LLP, Frankfurt

Details

Dr. Georg Weidenbach ist Partner bei Latham & Watkins in Frankfurt a. M. Er verfügt über erhebliche Erfahrungen in der Beratung von Unternehmen in allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Tätigkeitsschwerpunkte: Kartellverfahren und kartellrechtliche Schadensersatzklagen; Fusionskontrollverfahren; Compliance Programme und Audits; Vertriebskartellrecht und Marktmachtmissbrauchsverfahren

Prof. Dr. Eugen Wingerter

Prof. Dr. Eugen Wingerter

Fachhochschule Dortmund

Ansas Wittkowski

Dr. Ansas Wittkowski

LW TAX Lemaitre Wittkowski, München

Details

Jahrgang 1974. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg, Abschluss als Diplom-Kaufmann. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Steuerberater seit 2003 in den Bereichen gestaltende Steuerberatung und Tax Accounting. Langjährige Erfahrung als Steuerberater in renommierten internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter bei LW TAX Lemaitre Wittkowski in München. Lehrbeauftragter für Internationale Unternehmensbesteuerung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zudem zahlreiche Veröffentlichungen und Vortragstätigkeiten zum nationalen und internationalen Steuerrecht sowie zum Tax Accounting.

Till Zech, LL.M.

Prof. Dr. Till Zech, LL.M.

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Braunschweig

Details

1985 – 1991 legal studies; 1991 First State Law Exam; 1992 LL.M. University of Miami; 1992 Bar Examen: General Attorney at Law, New York; 1996 Second State Law Exam; 1996-1998 Attorney at Kanzlei Zech, Dr. Große Wentrup & Partner, Hamm; 1998-2001 Independent attorney-at-law at the District Court ,Muenster; 1998-2001 Owner of the ZETT COM Akademie für Call & Communication Center in Hamm; since 2002 Founder of the ARS Akademie für Recht & Steuern GmbH & Co. KG; 2001-2002 Senior civil servant at North-Rhine Westphalia's Fiscal Authority, Introduction at the Tax Office Hamm; 2002 section leader at the Tax Office Marl; since 2002 lecturer at the Bundesfinanzakademie at the Federal Ministry of Finance for international and foreign Tax Law, Income Tax Law and Corporate Tax Law; 2003 Senoir Civil Servant; 2004 appointment to senior government advisor.

Martin Zieger

Prof. Dr. Martin Zieger

KPMG, Hamburg

Details

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater; 1989 Promotion (Göttingen); langjährige Erfahrung zunächst im Auditbereich der KPMG Hamburg sowie später Aufbau und Leitung der Corporate Finance-Aktivitäten in der Region KPMG Nord und Ost; mehrjährige Leitung des Segments Advisory Insurance; langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Unternehmenstransaktionen, M&A-Beratung, Unternehmensbewertungen und Due Diligence; seit 2000 Lehrbeauftragter der Universität Lüneburg, seit 2009 Stiftungsprofessur an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg (EuroFH).

Dozierende des Zusatzkurses „Fachanwalt/Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht“


Stefan Edenfeld

Prof. Dr. Stefan Edenfeld

Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh

Rainer Kemper

Dr. Rainer Kemper

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Details

1980-1986 Studium der Rechtswissenschaften; 1987-1990 Referendariat; seit 1990 Dozent an der Berufsakademie Emsland; 1990-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Osnabrück; 1992-1998 zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1993 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 1993 Promotion; seit WS 1994/95 Lehrbeauftragter an der Universität Paris X; SS 1995 Lehrbeauftragter an der Universität Lettlands, Riga; seit 1995 Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; seit 1999 Gesamtkoordinator Juraforum; seit 2001 Juristischer Beratungsdienst für Anwaltskanzleien und Unternehmensberater; seit 2001 Fortbildungsseminare für Anwälte bei diversen Veranstaltern im Familien-, Verfahrens-, Handels- und Gesellschaftsrecht; seit 2004 Herausgeber Familienrecht bei Lexis-Nexis Deutschland.

Alexander Kessler, LL.M.

Dr. Alexander Kessler, LL.M.

Görg Rechtsanwälte, Köln

Details

Tätigkeitsschwerpunkte: Gesellschaftsrecht, Mergers & Aquisitions; Attorney-at-Law (New York); Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht; Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier, München, Münster (Dr. jur.) und Charlottesville, Virginia, USA (LL.M.); wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Münster; Mitglied der American Bar Association

Adalbert Makos

Adalbert Makos

POELLATH, München