Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen+49 251 62077-0KontaktKontaktformularBroschüreBroschüreFilmFilm.

Zertifikatslehrgang
DATENSCHUTZRECHT


In Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bieten wir den Zertifikatslehrgang „DATENSCHUTZRECHT” an. Der Lehrgang vermittelt Grundlagen und Grundstrukturen des Datenschutzrechts. Im Fokus steht vor allem die Rechtslage nach Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Er richtet sich in erster Linie an Berufsanfänger:innen und Berufsträger:innen mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung im Bereich des Datenschutzes. Aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits über langjährige Erfahrungen im Datenschutzrecht verfügen, können ihr Wissen mit Blick auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung und deren Umsetzung auf den aktuellen Stand bringen.

Unsere Dozierenden sind in verantwortlichen Positionen in unterschiedlichen Feldern der datenschutzrechtlichen Praxis tätig. Sie sind teils als Autor:innen eines neuen Kommentars zur Datenschutz-Grundverordnung ausgewiesen. Auf dieser Grundlage erläutern sie die Neuregelungen der Datenschutz-Grundverordnung praxisnah und auf höchstem Niveau.

Schwerpunkte des Kurses bilden die Themenbereiche Kunden- und Arbeitnehmerdatenschutz, Haftung und Rechtsschutz, Internationale Datenübermittlungen, zudem die Themen Profiling und Scoring.

Derzeit ist eine Erweiterung des Kurses und die Verleihung des Titels "Zertifizierte:r Datenschutzbeauftragte:r" geplant. Die genauen Termine hierzu werden derzeit noch abgestimmt und hier veröffentlicht.

Termine und Inhalte

Der Zertifikatslehrgang behandelt die folgenden Themenbereiche:

  • Datenschutz und Compliance
  • Haftung und zivilrechtlicher Rechtsschutz
  • Kundendatenschutz
  • Internationale Datenübermittlungen
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Outsourcing/Cloud Computing/IT Security
  • Datenschutz bei kommerziellen Transaktionen
  • Aufsichtsbefugnisse und Rechtsschutz gegen Aufsichtsmaßnahmen
  • Die Rolle der Aufsichtsbehörden
  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
  • e-Privacy-Verordnung
  • Folgenabschätzung
  • Profiling, Scoring

Derzeit ist eine Erweiterung des Kurses und die Verleihung des Titels "Zertifizierte:r Datenschutzbeauftragte:r" geplant.

Lehrende

Um Ihnen das Beste aus Theorie und Praxis zu vermitteln, arbeiten wir mit renommierten und erfahrenen Partnerinnen und Partnern zusammen. Sie zählen zu den führenden Expert:innen in ihrem Tätigkeitsbereich.

Arnd Böken

Arnd Böken

Rechtsanwalt und Notar, Partner, GvW Graf von Westphalen, Berlin

Catharina Glugla

Catharina Glugla

Allen & Overy LLP, Düsseldorf

Details

Catharina Glugla ist eine sehr erfahrene und vielseitige Rechtsanwältin für Datenschutz, Daten- und Technologierecht bei Allen & Overy LLP. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in Datenschutz-Compliance-Projekten, sowohl in Bezug auf die Verbesserung von DSGVO-Prozessen (wie Datenspeicherung, Schulungen, Richtlinien, konzerninterne und internationale Datentransfers, grenzüberschreitende Compliance-Projekte) als auch beim Start neuer digitaler und datengetriebener Projekte. Damit sichert und erhöht sie rechtlich die Nutzbarkeit von Daten als Unternehmenswert.

Sie berät Unternehmen zu allen rechtlichen Themen im Zusammenhang mit digitaler Transformation und Digitalisierung, darunter zu neuen Gesetzesinitiativen im Hinblick auf die EU Datenstrategie sowie zu Big Data, digitalen Produkten, Marketing und Newsletter, neuen Tracking-Technologien und Künstlicher Intelligenz, Cloud- und Outsourcing-Projekten inklusive Vertragsverhandlungen. Zudem berät Frau Glugla zu Datenschutzfragen bei Transaktionen und Unternehmensumstrukturierungen.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Krisenmanagement im Falle von Datenschutzverletzungen, Datenpannen und Cyber-Attacken.

Frau Glugla wurde mit einem "Women in Law Award" 2019 ausgezeichnet und wird von Best Lawyers / Handelsblatt wiederholt als Best Lawyer für Data Security and Data Protection empfohlen. Sie spricht regelmäßig zu Datenschutz auf Konferenzen sowie als Lehrbeauftragte an der Universität Münster (Zertifikatslehrgang COMPLIANCE der JurGrad gGmbH).

Marcus Helfrich

Prof. Dr. Marcus Helfrich

Rechtsanwalt, FOM Hochschule für Ökonomie und Management, München

Bernhard Kreße, LL.M.

Prof. Dr. Bernhard Kreße, LL.M.

FernUniversität Hagen

Gernot Sydow, M.A.

Prof. Dr. Gernot Sydow, M.A.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Robert Weinhold

Robert Weinhold

Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP, Düsseldorf

Details

08/2011 - 04/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Georg-August-Universität Göttingen; 05/2012 - 05/2014 Referendariat; 10/2015 - 03/2016 Lehrauftrag an der Universität Kassel; 09/2014 - 09/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Kassel; 01/2019 - 05/2019 Henkel AG; seit 11/2017 Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP; Schwerpunkte der Beratung: Data Privacy and Technology Company Group; Schwerpunkte der Beratung: Datenschutz, gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht, M&A.

Maria Wilhelm

Maria Wilhelm

Referentin beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Prüfungen

Für die Anwesenheit wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Nach erfolgreicher Prüfung besteht zudem die Möglichkeit, ein Zertifikat der Universität Münster über den Besuch des Kurses zu erhalten.

 

Tagungsort

Die Vorlesungen des Zertifikatlehrgangs finden im Kettelerschen Hof im Herzen von Münster statt. Umgeben von der einzigartigen Atmosphäre der historischen Innenstadt bieten die modern ausgestatteten Tagungsräume ideale Voraussetzungen für eine konzentrierte, erfolgreiche Teilnahme. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt, findet in Münster viele attraktive Adressen – von gemütlich westfälischen Pensionen bis hin zu anspruchsvollen Designhotels. Besonders gastfreundlich: Teilnehmende von JurGrad-Lehrgängen genießen in vielen Fällen Vergünstigungen und Rabatte.

Die Teilnahme an einem Lehrgang dient natürlich nicht nur der Vertiefung fachlicher Kompetenzen, sondern auch dem Ausbau des beruflichen und privaten Netzwerkes. Um das gegenseitige „Kennen lernen“ zu erleichtern, reservieren wir an den Abenden Tische in verschiedenen Münsteraner Restaurants. Nicht selten dient das gemeinsame Abendessen als Ausgangspunkt für weitere Unternehmungen ins Münsteraner Nachtleben.

Ihre Ansprechpartnerin

Rechtsanwältin Kirsten Schoofs
Geschäftsführerin

Tel.: +49 251 62077-10
Mail: kirsten.schoofs(at)jurgrad.de