Sie haben Fragen zu unserem Studienangebot?

Anrufen +49 251 62077-0

oder

Kontakt Zum Kontaktformular Film Film .

Zertifikatslehrgang
GELDWÄSCHEPRÄVENTION


In Kooperation mit dem Institut für Internationales Wirtschaftsrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bieten wir zum ersten Mal den Zertifikatslehrgang „GELDWÄSCHEPRÄVENTION“ an. Der Lehrgang findet im November immer mittwochs statt und wird als Live-Online-Veranstaltung abgehalten. In kompakten Themenblöcken vermitteln die renommierten Dozentinnen und Dozenten praxisorientiertes Fachwissen zur Bekämpfung und Prävention von Geldwäsche- und Haftungsrisiken.

In erster Linie richtet sich der Lehrgang an (zukünftige) Geldwäsche-Beauftragte sowie verantwortliche Beschäftigte der Bereiche Compliance, Recht, Interne Revision, Organisation, Rechnungswesen und Vertrieb. 

Für die Anwesenheit wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Nach erfolgreicher Prüfung besteht zudem die Möglichkeit, ein Hochschulzertifikat der Universität Münster zu erhalten.

Lehrgangsbroschüre

Termine und Inhalte

Der Zertifikatslehrgang GELDWÄSCHEPRÄVENTION findet immer mittwochs im November 2021 (3., 10., 17. & 24. November) i.d.R. von 09:00 bis 16:00 Uhr als Live-Online-Veranstaltung statt. Konkret werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Einführung und Anforderungen an die Geldwäscheorganisation gemäß GwG
  • Strafrechtliche Aspekte (§261 StGB)
  • GwG-Anforderungen an Industrie und Handel (Güterhändler)
  • Aktuelle Regulatorische Entwicklung und die Rolle der Banken
  • Anforderungen der BaFin an eine wirksame Geldwäscheprävention
  • Das Verdachtsmeldewesen
  • Haftung(sprävention) für Unternehmensorgane und Geldwäschebeauftragte
Lehrende

Um Ihnen das Beste aus Theorie und Praxis zu vermitteln, arbeiten wir mit renommierten und erfahrenen Partnerinnen und Partnern zusammen. Sie zählen zu den führenden Expert*innen in ihrem Tätigkeitsbereich.

Anja Herb

Dr. Anja Herb

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Mark Deiters

Prof. Dr. Mark Deiters

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Jürgen Krais

Jürgen Krais

Rechtsanwalt, Augsburg & Syndikusrechtsanwalt bei der Siemens AG, München

Jan-Gerrit Iken

Dr. Jan-Gerrit Iken

Commerzbank AG, Frankfurt a.M.

Jens Fürhoff

Dr. Jens Fürhoff

BaFin, Bonn

Alexander Retemeyer

Dr. Alexander Retemeyer

Staatsanwaltschaft Osnabrück

Matthias Merkelbach

Dr. Matthias Merkelbach

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Anmeldung & Kosten

Teilnehmer*innen und Absolvent*innen unserer Masterstudiengänge erhalten einen Nachlass in Höhe von 20 % auf die Kursgebühr. Ein Nachweis ist der Anmeldung in Kopie beizulegen.

  • Standard: 1.350 €
  • Ermäßigt: 1.080 € (JurGrad-Absolvent*in/Teilnehmer*in)

Die ersten zwanzig Anmeldungen erhalten einen Nachlass in Höhe von 10 % auf die jeweilige Kursgebühr. 

Für die Anmeldung zum Lehrgang nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Sie interessieren sich für einzelne Veranstaltungen? Sprechen Sie uns gerne an!

Prüfung

Für die Anwesenheit wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Nach erfolgreicher Prüfung besteht zudem die Möglichkeit, ein Zertifikat der Universität Münster zu erhalten.

Bei der Prüfung handelt es sich um eine Online-Klausur. Hierbei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus drei verschiedenen Prüfungsterminen wählen (je von 09.00 bis 11.00 Uhr):

  • 04.12.2021
  • 11.12.2021
  • 16.01.2021
Ihre Ansprechpartnerin

Rechtsanwältin Nina Israel
Geschäftsführerin

Tel.: +49 251 62077-13
Mail: nina.israel(at)jurgrad.de